Sieg bei der ÖM in Traun

December 6th, 2016 by martin

Der Saisonabschluss des Jahres 2016 war auch gleichzeitig der Höhepunkt des Turnierjahres. Die Österreichische Meisterschaft in Rock’n’Roll Akrobatik wurde vergangenen Samstag vom Top Show Askö Traun in beeindruckender Art und Weise gestaltet und kann auch aus organisatorischer Sicht als Höhepunkt bezeichnet werden. Für den Verein gingen diesmal 5 Paare an den Start. Die große Schar an mitreisenden Fans ermöglichte uns erstmals mit einem eigenen Bus zu fahren. Es war eine tolle gemeinsame Turnierfahrt und es zeigt sich, welch großartiges Team unser Verein ist.

Alle unsere Paare hatten Vorrunden zu tanzen. In der Schülerklasse ging für Cynthia & Christoph ihr erstes, intensives Turnierjahr in der untersten Altersklasse zu Ende. Nach der Vorrunde noch Neunte konnten sie sich diesmal in der Hoffnungsrunde nicht verbessern. Mit Platz 11 wurden sie diesmal etwas unter Wert geschlagen. Mit neuem Elan werden sie im kommenden Jahr eine fixe Größe in der Schülerklasse sein.

In der C-Klasse waren heuer erstmals beide Paare am Start. Vor allem in den Hoffnungsrunden zeigten sowohl Johanna & Martin als auch Natascha & Manuel gute Leistungen. Mit einem höheren Akrobatik-Basiswert im kommenden Jahr wird es auch bei ihnen bald weiter nach vorne gehen. Platz 9 und Platz 10 sind trotzdem eine schöne Belohnung für ihre Leistungen.

Die absolute Paradedisziplin unseres Vereins ist seit zwei Jahren schon die Einsteigerklasse. ÖM-Platz 2 im Vorjahr war eine große Vorgabe für unsere beiden Siegerpaare des Jahres 2016. Nach einem kleinen Patzer in der Vorrunde schafften es schließlich doch beide Paare souverän ins Finale. Dort bestätigte unser Einsteigerquartett die guten Leistungen des Herbsts. Alina & Moritz tanzten mit solider Grundtechnik ein sehr ordentliches Programm. Mit dem 3. Rang bei der Österreichischen Meisterschaft können sie sehr zufrieden in die Schülerklasse aufsteigen. Noch besser erging es Carmen & Sahil. Mit der spritzigsten Einsteiger-Darbietung des Abends landeten sie auf Platz 1 und ertanzten erstmals für unseren Verein den Sieg bei der Österreichischen Meisterschaft in der Klasse Einsteiger. Zusätzlich gewannen sie auch den Austrian Cup 2016 in der Einsteigerklasse.

Wir gratulieren all unseren Paare zu ihren Leistungen und Platzierungen! Wir sind stolz auf euch und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Erfolge.

Als Nummer 1 – Verein bei den Einsteigern (meiste Siege, Stockerlplätze und Turnierstarts im Jahr 2016) gehen wir in die Winterpause. Es gilt viele neue Herausforderungen zu bewältigen. Den Aufstieg einiger Paare in neue Startklassen zu schaffen, neue Choreographien und Akrobatiken einzustudieren und weiterhin Spaß am Rock’n’Roll Sport zu haben. Wir freuen uns schon auf die ersten Turniere im Jahr 2017.

Einsteiger:
Carmen Riedl und Sahil Singh – 1. Platz
Alina Mahmutovic und Moritz Tomann – 3. Platz

Schüler:
Cynthia Gregorova und Christoph Loibner – 11. Platz

C-Klasse:
Johanna Obermayer und Martin Resetarits – 9. Platz
Natascha Wernli und Manuel Hofreiter – 10. Platz

Ergebnisliste

Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

No Comments »

Doppelsieg im Burgenland

November 20th, 2016 by martin

Vergangenen Samstag veranstalteten die Hot Rock Dancers in Parndorf die Österreichischen Meisterschaften für Mini-Formationen. Unsere Ladies Mini-Formation “Next Generation” ist derzeit im Aufbau für das kommende Jahr und nahm daher heuer nicht teil. Dafür waren vier Paare in den Paarklassen für unseren Verein am Start und dabei ziemlich erfolgreich.

Endlich waren wir auch wieder einmal in den Erwachsenenklassen vertreten. Johanna & Martin starteten erstmal gemeinsam in der C-Klasse. Für Johanna war es überhaupt ihr erster Start in einer Paar-Startklasse. Mit dem geringsten Akrobatik-Schwierigkeitsgrad aller teilnehmenden Paare war klar, dass nur eine äußerst gute und fehlerfreie Darbietung die Chance in das Finale zu kommen eröffnet. Trotz zweier tapferer Runden, bei denen erst auch die Nervosität überwunden werden musste, schafften sie diesmal den Sprung unter die besten 6 noch nicht und erreichten schlussendlich Rang 9.

Auch in der Schülerklasse mussten unsere Vize-Landesmeister Cynthia & Christoph die Qualifikationsrunden überstehen. Ihre Darbietung war an diesem Tag nicht ganz so frisch wie gewohnt. Sie mussten daher den Weg über die Hoffnungsrunde gehen. Motiviert durch die eigene Finalmusik zeigten sie im Finale ihre beste Runde und erreichten den guten 5. Platz.

Die Einsteigerklasse steht in dieser Herbst-Saison ganz im Zeichen der Rockfever-Paare. In einem packenden Finale kämpften unsere beiden Siegerpaare des aktuellen Jahres um den Turniersieg. Denkbar knapp viel auch das Ergebnis aus. Mit geringem Vorsprung holten sich diesmal Sahil & Carmen wieder die Vorherrschaft zurück und gewannen ihr bereits drittes Turnier in diesem Jahr. Alina & Moritz waren jedoch ebenbürtige Gegner und sicherten mit Platz 2 den historisch ersten Doppelsieg für unseren Verein in der Einsteigerklasse.

Wir gratulieren allen unseren Paaren zu den tollen Leistungen und freuen uns bereits auf die letzte, große Aufgabe des Jahres. Die Fahrt zu den Österreichischen Meisterschaften in Traun am 03.12.2016 werden 5 Paare und eine große Fangemeinde gemeinsam in Angriff nehmen. Erstmals fahren wir mit einem eigenen Vereinsbus. Damit sollten die Voraussetzungen für weitere Top-Leistungen optimal sein.

Einsteiger:
Carmen Riedl und Sahil Singh – 1. Platz
Alina Mahmutovic und Moritz Tomann – 2. Platz

Schüler:
Cynthia Gregorova und Christoph Loibner – 5. Platz

C-Klasse:
Johanna Obermayer und Martin Resetarits – 9. Platz

Ergebnisliste

Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

No Comments »

Überraschungssieger bei den NÖ-Meisterschaften in Tulln

November 6th, 2016 by martin

Die Herbst-Saison ist voll im Laufen und erlebte gestern mit der Niederösterreichischen Meisterschaft in Tulln ein weiteres Highlight. Alle vier angetretenen Paare unserer Rockfever-Kids waren top-motiviert für den Wettkampf um die begehrten Pokale.

Unsere Routiniers Cynthia & Christoph hatten den längsten Arbeitstag. Nach zwei guten Qualifikationsrunden der Schülerklasse gelang ihnen ganz klar der Einzug ins Halbfinale. Im Wettkampf der besten 12 Paare zeigten sie erneut ihr großes Potential. Diesmal reichte es nicht ganz für’s Finale. Mit Rang 8 platzierten sie sich aber erneut im österreichischen Spitzenfeld.

In der Einsteigerklasse waren wir mit drei Paaren sowohl quantitativ als auch leistungsmäßig der dominierende österreichische Verein. Bei ihrem zweiten Turnierauftritt zeigten Florentina & Niklas eine ambitionierte Leistung. Leider schlichen sich ein paar Taktfehler ein. Mit ihrem zweiten Finale können sie trotz Platz 5 zufrieden sein.
Nicht ganz so gut wie bei den vergangenen Turnieren lief es bei Carmen & Sahil. Die Dominatoren der letzten Turniere mussten sich nach längerer Zeit mal wieder geschlagen geben. Ein paar Unsicherheiten und ein weniger spritziger und exakt getanzter Auftritt sorgten diesmal für Platz 3. Das ist sicher genug Motivation für die Beiden bei den kommenden Aufgaben wieder an die Spitze tanzen zu wollen.
Der Sieg bei den Einsteiger ging diesmal trotzdem und damit zum dritten Mal in diesem Jahr an unseren Verein. Für die Überraschung des Abends sorgten Alina & Moritz. Das gezielte Training der letzten Wochen machte sich diesmal so richtig bezahlt. Sie überzeugten mit ihrer schon ganz guten Grundtechnik und fehlerfreien Darbietung die Wertungsrichter und kürten sich zu den Siegern der Einsteigerklasse bei der diesjährigen Niederösterreichischen Meisterschaft. Gratulation zum Premierensieg!

Top-motiviert für die letzten Turniere des Jahres werden unsere Paare noch einmal einen kurzen, intensiven Trainingsblock absolvieren. Wettkampfmäßig geht es am 19.11. in Parndorf mit der ÖM der Miniformationen weiter. Im Burgenland verstärken Johanna & Martin mit ihrem ersten gemeinsamen Turnierstart in der C-Klasse unser Kids-Team.

Einsteiger:
Alina Mahmutovic und Moritz Tomann – 1. Platz
Carmen Riedl und Sahil Singh – 3. Platz
Florentina Baumgartner und Niklas Franz – 5. Platz

Schüler:
Cynthia Gregorova und Christoph Loibner – 8. Platz

Ergebnisliste

Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

No Comments »

Poysdorf im “Rockfever”

October 23rd, 2016 by martin

Das Weinviertel ist wieder regelmäßiger Schauplatz von Rock’n’Roll Turnieren. Zum zweiten Mal veranstaltete der TSC Dance & Fly am 22.10.2016 in Poysdorf ein nationales Bewertungsturnier. So wie bei der Premierenausgabe war auch diesmal der familiäre Rahmen in Poysdorf ein guter Boden für unsere Aktiven. Neben einem Schülerpaar waren wir noch in der Einsteigerklasse vertreten, dort stellten unsere 3 Paare gleich 50% des Starterfeldes.

Unsere Einsteiger konnten sich bereits vor Turnierbeginnn über eine geschlossene Teilnahme an der Abendveranstaltung freuen. Mit 6 Paaren fand in dieser Klasse wieder einmal nur ein Finale statt. Florentina & Niklas gaben dabei ihr Turnierdebüt. Sie zeigten eine ansprechende Leistung und gingen sehr beherzt in ihren ersten Wettkampf. Erst zu Ende des Programmes häuften sich kleinere Fehler und so ertanzten sie am Ende Platz 6.
Stark verbessert präsentierten sich Alina & Moritz. Erstmals schafften sie es beim Turnier ihre Trainingsleistungen umzusetzen und auch beim Turnier ein komplettes Programm ohne Taktfehler zu tanzen. Das machte sich bezahlt und sie wurden gleich mit ihrem zweiten Stockerlplatz in Serie belohnt. Platz 3 in Poysdorf bedeutet auch den Sprung auf den 6. Platz der nationalen Rangliste.
Die nationale Nummer 1 bei den Einsteigern sind derzeit unangefochten Carmen & Sahil. Mit einer souveränen Runde ließen sie erneut alle anderen österreichischen Paare hinter sich und erwiesen sich als klar bestes Paar ihrer Klasse. Wenn sie weiter hart an sich arbeiten, werden sie in dieser Saison nur noch schwer zu schlagen sein. Sieg in Poysdorf!

Unsere Paare rücken Stück für Stück in den Startklassen, Ergebnislisten und Ranglisten nach oben. Dieser tolle Trend lässt sich an unserem Schülerpaar Cynthia & Christoph sehr schön beobachten. Mehrmals scheiterten sie schon knapp am Finale – teilweise gar nur um einen Wimpernschlag. Diesmal sollte es klappen. Am Ort ihres bisher einzigen Turniersieges überzeugten sie die Wertungsrichter bereits in der Vorrunde und schafften als Drittplatzierete direkt den Aufstieg ins Finale. Dort konnte man endlich ihre gut umgesetzte Choreographie wieder zur eigenen Musik sehen. Nach einer guten Finalrunde reihten sie sich als erste Verfolger der Podiumsplatzierten auf Rang 4 ein. Zum ersten Schüler-Stockerl fehlte ärgerlicherweise wieder einmal weniger als ein Punkt. Wenn sie so weiter machen, ist das aber auch nur noch eine Frage der Zeit.

Wir gratulieren allen unseren Paaren zu ihren tollen Präsentationen und sind sehr stolz auf die Erfolge für den Verein. Weiter geht es am 5.11. in Tulln mit der Niederösterreichischen Landesmeisterschaft. Dort wird dasselbe Team unseres Vereins am Start zu bewundern sein.

Einsteiger:
Carmen Riedl und Sahil Singh – 1. Platz
Alina Mahmutovic und Moritz Tomann – 3. Platz
Florentina Baumgartner und Niklas Franz – 6. Platz

Schüler:
Cynthia Gregorova und Christoph Loibner – 4. Platz

Ergebnisliste

Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

No Comments »

Kärntner Meisterschaft 2016 in Villach

October 9th, 2016 by martin

Vergangenen Samstag veranstaltete der Jailhouse RRC Villach in gewohnt souveräner Art die Kärntner Meisterschaften 2016 in Villach. Den weiten Weg nach Kärnten nahm von unserem Verein diesmal nur unser Schülerpaar auf sich.

Cynthia und Christoph zeigten sich bei ihren Auftritten in guter Verfassung. Sie haben sich mittlerweile zu einem sehr konkurrenzfähigen Paar in der Schülerklasse entwickelt. Nach der Vorrunde noch achtbestes Paar, erreichten sie schlussendlich Platz 7. Ärgerlich dabei ist, dass sie nur um 0,25 Punkte den erstmaligen Einzug in ein Schüler-Finale verpassten. Sie nähern sich diesem jedoch kontinuierlich an und es wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Bei der Grundtechnik zählen sie schon jetzt mit zu den besten ihrer Klasse.

Nach diesem Turnier mit Minimalbesetzung werden bei den kommenden Wettkämpfen wieder mehr Rockfever-Paare am Start sein. Beim Turnier in Poysdorf werden Florentina und Niklas ihr Debut geben und insgesamt vier unserer Turnierpaare um die Spitzenplätze mittanzen.

Schüler:
Cynthia Gregorova und Christoph Loibner – 7. Platz

Ergebnisliste

Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

No Comments »